Kommunalwahl 2020 - Bürgermeister & Stadtrat für die Stadt Bad Tölz

24 MOTIVIERTE
ZUKUNFTSMACHER

2500-_CSU7615.jpg
 

Die Kandidatinnen & Kandidaten stehen bereit

Die CSU Bad Tölz hat am 19. Juli 2019 ihre 24 Kandidaten für die Wahl zum Tölzer Stadtrat im März 2020 aufgestellt. Darunter befinden sich sieben Frauen. Das ist eine Steigerung zu den letzten Wahlen, aber immer noch ausbaufähig. Wir haben einen Altersdurchschnitt von 44,5 Jahren, jüngere und ältere, aus allen Ecken von Bad Tölz und Ellbach, Menschen aus vielen unterschiedlichen Berufsgruppen: Selbständige, Angestellte, Handwerker und Akademiker, einen Landwirt, Touristiker, Beamte und vieles mehr.

Es hat sich eine dynamische, begeisterte und kreative Gruppe gefunden; langjährige Mitstreiter genauso wie viele Neumitglieder. Unsere aufgestellten Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie etwas weiter unten auf dieser Seite. Alle wollen mit frischen Ideen und Engagement die Zukunft unserer Stadt gestalten. Deshalb werden wir nun die nächsten Monate damit verbringen, ein Programm für unserer Stadt zu entwerfen. Dazu ist Ihre Meinung gefragt: sprechen Sie uns an – beim nächsten Stadtgespräch – oder schreiben Sie uns!

Alleine kann man nicht die Zukunft einer ganzen Stadt “machen”. Dazu braucht es ein Team von Menschen, die auf diese Aufgabe Lust haben und die sich gerne engagieren.
— RENÉ MÜHLBERGER, STADTRAT DER STADT BAD TÖLZ

Stadtrat in Bad Tölz bedeutet:
Verantwortung tragen und Freude am Gestalten finden

Die Wahl zur Stadträtin oder zum Stadtrat ist ein Ehrenamt und bedeutet eine große Verantwortung. Man ist berufen mit den anderen Fraktionen gemeinsam - mit denen in Bad Tölz traditionell ein sehr gutes Verhältnis besteht - die besten Lösungen für die Gemeinschaft zu finden. Das bedeutet immer auch, dass man Kompromisse finden muss. Aber jeder kann auch ganz individuelle Ideen und Vorschläge einbringen und Gehör finden. Inhaltlich beschäftigt der Stadtrat sich mit allen wichtigen Aufgaben, die der Stadt zufallen: es geht um Baumaßnahmen (der Stadt selbst oder von Bauwerbern), um Verkehrsplanung, um die Ausstattung von Grund- und Mittelschulen oder Kindergärten und um vieles mehr.

Ganz praktisch bedeutet die Wahl zum Stadtrat oder zur Stadträtin zunächst die Teilnahme an einer Stadtratssitzung im Monat, derzeit immer am letzten Dienstag im Monat. Am Vorabend findet eine Fraktionssitzung statt. Zusätzlich ist jeder Stadtrat in mindestens einem Ausschuss Mitglied, die in der Regel alle 1 bis 2 Monate tagen. Bisher finden die Sitzung in der Regel um 16.00 Uhr statt. Für den Fall der Wahl des CSU-Kandidaten als Bürgermeister möchte dieser den Beginn auf 17.00 Uhr verlegen, um berufstätigen Stadträten und Zuhörern die Teilnahme zu erleichtern.

Diese Tölzerinnen & Tölzer wollen gestalten:

Die folgenden Kandidatinnen & Kandidaten für die Stadtratswahl am 15. März 2020 hat die CSU am 19. Juli aufgestellt. Damit waren wir die erste Gruppierung in Bad Tölz. Wir freuen uns, dass wir schon jetzt 24 motivierte Menschen finden konnten und werden nun die Zeit bis zur Wahl nutzen, zunächst ein gemeinsames Programm zu erarbeiten, um dieses dann mit Ihnen zu diskutieren. Nähere Informationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten werden wir hier in den nächsten Wochen veröffentlichen. Schauen Sie also öfter mal vorbei!

Kandidaten für den Stadtrat:
(Alter zum Zeitpunkt der Aufstellung)

Platz 1:
Dr. Ingo Mehner, 41 Jahre, Rechtsanwalt, Stadtrat

Platz 2:
Gabriele Frei, 45 Jahre, Hoteldirektorin / Director of Business Development

Platz 3:
Karsten Bauer, 52 Jahre, Bankangestellter, Stadtrat

Platz 4:
Stephanie Schumacher-Gebler, 44 Jahre, Projektmanagerin in Elternzeit

Platz 5:
Dr. Christof Botzenhart, 49 Jahre, Studiendirektor, Stadtrat

Platz 6:
Tine Brandl, 48 Jahre, Selbständig

Platz 7:
Anton Mayer, 62 Jahre, Landwirt, Stadtrat

Platz 8:
Julia Cabrerizo Polo, 35 Jahre, Patentanwaltsfachangestellte

Platz 9:
Dr. René Mühlberger, 46 Jahre, Leiter Feuerwehrschule, Stadtrat

Platz 10:
Julia Dostthaler, 30 Jahre, Angestellte im Gesundheitswesen

Platz 11:
Thomas Eberl, 41 Jahre, Hotelier und Klinikgeschäftsführer

Platz 12:
Cornelia Krahe, 48 Jahre, Physiotherpeutin (Kinder-Bobath-Therapeutin)

Platz 13:
Josef Steigenberger, 55 Jahre, Elektrotechniker, Stadtrat

Platz 14:
Barbara Fuhrmann, 41 Jahre, Friseurin und Visagistin in Elternzeit

Platz 15:
Alexander Weiß, 38 Jahre, selbständiger Einzelhändler

Platz 16:
Christian Kern, 26 Jahre, Sales & Marketing Manager

Platz 17:
Marcus Stiegler, 42 Jahre. Leiter Volkshochschule Bad Tölz

Platz 18:
Martin Holzapfel, 30 Jahre, Möbelpacker

Platz 19:
Dr. Matthias Winter, 53 Jahre, HNO-Arzt

Platz 20:
Severin Eichenseher, 28 Jahre, Rechtsreferendar

Platz 21:
Dirk Mentzner, 53 Jahre, Verwaltungsleiter und stellv. Kurdirektor

Platz 22:
Thomas Baur, 39 Jahre, Küchenchef Vorstandscasino HVB

Platz 23:
Ludwig Janker, 61 Jahre, selbständiger Kaufmann Baufachmarkt, Stadtrat

Platz 24:
Wolfgang Armbruster-Wittmer, 60 Jahre, Geschäftsführer


Ersatzkandidaten:

Platz 1: Claudia Eichenseher
Platz 2: Stefanie Rasch
Platz 3: Maximilian Höß