Kommunalwahl 2020 - Bürgermeister & Stadtrat für die Stadt Bad Tölz
 
 

ANTON MAYER
FÜR DEN TÖLZER STADTRAT

ALTER: 63
FAMILIE: VERHEIRATET, 1 KIND
BERUF: LAND- UND FORSTWIRT, STAATLICH GEPRÜFTER WIRTSCHAFTER

anton-mayer-stadtrat-bad-toelz.jpg
 
 
Finanzierbare Stadtpolitik, wo Mensch und Natur Priorität haben,
— Anton Mayer, Kandidat für den Tölzer Stadtrat
 

 

Persönlichkeitsfragen

Frühstück mit Zeitung oder Coffee ToGo? . . .

Zeitung und Milch.

Kugelschreiber oder Bleistift? . . .

Bleistift.

Was darf in Deinem Urlaubskoffer nie fehlen? . . .

Fernglas.

Was ist Dein Lieblingsplatz in Tölz? . . .

Ellbacher Moor.

Mit wem würdest Du gerne mal auf den Blomberg wandern? . . .

Mit unzufriedenen Menschen.

Wo würdest Du gerne leben, wenn nicht in Bad Tölz? . . .

Nur in meiner Heimat.

Welche Eigenschaften schätzt Du an den Tölzerinnen und Tölzern besonders? . . .

Fleiß, Anstand und Heimatverbundenheit.

 

Anton Mayer

Ich über mich:

Ich bin ein weitblickender, verantwortungsbewusster, geradliniger Mensch, der immer nach Lösungen sucht und Problemen nicht aus dem Weg geht.

Über meinen Beruf:

Land- und Forstwirt ist ein schöner, vielseitiger und verantwortungsvoller Beruf, der sehr viel Wissen  über Tier-,  Natur- und Umweltschutz sowie über Lebensmittelerzeugung abverlangt. Gute Ausbildung im kaufmännischen und technischen Bereich ist von Nöten, um einen modernen ökologischen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb zu führen. Auch die Arbeit mit Laptop und Tablet ist in der Landwirtschaft mittlerweile selbstverständlich und nicht mehr wegzudenken.

Über meine Interessen:

Meine Leidenschaft gilt den gutmütigen Haflingerpferden, die ich seit über 45 Jahre sehr erfolgreich züchte und mich mit ihnen alle Jahre an der Tölzer Leonhardifahrt beteilige. Meine übrige Freizeit verbringe ich mit Theater und Musik. An Mannschafts- und Leistungssport kann ich mich erfreuen.


Darum bewerbe ich mich als Tölzer Stadtrat:

Ich bin seit 18 Jahren Mitglied im Stadtrat von Bad Tölz und in folgenden Ausschüssen tätig: Haupt- und Finanzausschuss, Kur- und Fremdenverkehrsausschuss und Baumschutzkommission. Ich nehme das Mandat des Stadtrates sehr ernst und bringe mich sachorientiert ein. Ich bin kein Abnicker bei Vorgaben der Verwaltung und versuche auch manchmal andere Wege und Lösungen aufzuzeigen. Denn sachliche, politische Diskussion führen oft zum Erfolg. Auch in Zukunft möchte ich mich dem Neuen nicht verschließen, aber zugleich das Alte nicht in Vergessenheit geraten lassen. Der Stadtrat von Bad Tölz ist auf dem Weg, aber noch nicht am Ziel, wir  haben noch so manche Baustellen zu bewältigen und da würde ich in Zukunft noch gerne mitarbeiten. Auf Nachfrage vom Bürgermeisterkandidaten Dr. Ingo Mehner und vieler Bürgerinnen und Bürger von Bad Tölz, ob ich nochmals für den Stadtrat kandidiere, habe ich mich nach reiflicher Überlegung und in Absprache mit meiner Familie entschieden, dass ich mich nochmals auf der Liste der CSU für den Stadtrat bewerbe.